Umzug Berlin Neukölln

Ausgezeichneter Service: 4,4 von 5 sterne Bewertungen

Wir von Falken Umzüge haben Ihnen hier in diesem Artikel einige Tipps und Tricks zu Ihrem Umzug in Berlin Neukölln zusammengestellt. Wir helfen Ihnen dabei, wie Sie Ihren Umzug ideal vorbereiten und ausführen. Von der Planung bis zum Abschluss Ihres Umzuges werden Sie hier hilfreiche Informationen zu Ihrem eigenen Umzug finden, damit dieser ein Erfolg wird.

Kommen wir nun zu unserem ersten Punkt:

Die richtige Vorbereitung zu Ihrem Umzug in Neukölln ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie nicht unterschätzen sollten

Es sollte für eine ordentliche Planung und Vorbereitung gesorgt werden, noch bevor Ihr Umzug begonnen hat. Denn eines ist sicher: Je besser Sie sich selbst vorbereitet haben, desto besser läuft der Umzug ab und umso stressfreier bringen Sie ihn auch zum Abschluss. 

Fühlen Sie sich überfordert mit Ihrem Umzug? Kein Problem. Wir von Falken Umzüge sind Ihre Umzugsfirma in Berlin Neukölln und helfen Ihnen bei jeglichen Fragen rund um das Thema Umzüge.

"Haben sie fragen oder möchten sie ein unverbindliches angebot"

0176 / 70 135 933

Für einen reibungslosen Umzug empfehlen wir Ihnen, eine Checkliste anzufertigen

Als Umzugsunternehmen in Berlin Neukölln können wir Ihnen hier nachfolgend eine kleine Übersicht über die Dinge geben, die Sie als Vorlage für eine Checkliste nutzen können.

  • Kündigen Sie rechtzeitig Ihre alte Wohnung. So vermeiden Sie, dass Sie Doppelzahlungen leisten müssen und dadurch genug Zeit und Geld haben, um Ihren Umzug zu planen.
  • Organisieren Sie schon vorzeitig die Umzugshelfen oder bitten um ein Angebot bei einem Umzugsunternehmen. 
  • Die Beantragung eines Urlaubes beim Arbeitgeber wird oft unterschätzt. Denn wer wenig Zeit für seinen eigenen Umzug zur Verfügung hat, der kommt schnell in eine stressige Situation.
  • Sie planen, Ihre neue Wohnung mit frischen Möbeln zu bestücken? Dann sollten Sie auch die Bestellung und den Kauf gut planen. Ärgerlich ist es da, wenn dringend benötigte Möbel fehlen, während Sie schon in die neue Wohnung oder das neue Haus eingezogen sind.
  • Ein Nachsendeauftrag benötigt häufig bis zu einer Woche Vorlaufzeit. Da ist man gut beraten, wenn der Nachsendeauftrag nach dem erfolgreichen Umzug bereits läuft und die Post an die neue Adresse korrekt nachgesendet wird.
  • Bei Haushalten mit Kindern ist besonders viel Fingerspitzengefühl gefragt. Gerade die Kleinsten brauchen viel Aufmerksamkeit, die man meist während eines Umzuges nicht hat. Sprechen Sie daher die Betreuung Ihrer Kleinsten genau ab.
  • Informieren Sie Freunde, Behörden, Geschäftspartner über Ihren Umzug und versorgen Sie diese mit Ihrer neuen Adresse.

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns machen

So ist der Ablauf Ihres Umzugs mit Falken Umzüge:

Sie kontaktieren uns und wir vereinbaren einen Termin für einen Vor-Ort-Termin

Wir kommen zu Ihnen und verschaffen uns einen Überblick über das Umzugsgut

Sie erhalten von uns ein unverbindliches und kostenloses Angebot

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für den Umzugstag

Sie lehnen sich am Umzugstag zurück und lassen uns Ihren Umzug durchführen

Sie müssen wegen Ihres Berufes umziehen oder wechseln den Arbeitgeber?

Wenn ein Umzug wegen dem Arbeitgeberwechsel oder sonstigen beruflichen Gründen stattfindet, dann können diese Kosten unter Umstände von der Steuer abgesetzt werden. Die Umzugskostenpauschale kann hier zum Teil geltend gemacht werden. 

Um Ihren Umzug von der Steuer absetzen zu können, müssen verschiedenste Voraussetzungen erfüllt sein. Hier eine kurze Übersicht zu den Voraussetzungen für die steuerliche Geltendmachung:

  • Die Ersparnis der Zeit. Wenn Sie durch den Umzug mindestens eine halbe Stunde weniger Zeit benötigen, um zur Arbeit zu kommen.
  • Ihr Arbeitgeber zieht um und dadurch ist für Sie der Umzug ebenfalls unumgänglich.
  • Die Angabe der verbesserten Arbeitsbedingungen wird beim Finanzamt häufig auch als Voraussetzung angesehen.
  • Der Umzug aus dem Ausland zurück nach Deutschland. 

 

Neben diesen steuerlichen Vorteilen kann auch der Stromanbieter endlich gekündigt werden. So kann die Chance genutzt und der teure Anbieter gewechselt werden.

Prüfen Sie auch, ob Sie bei Ihrem Arbeitgeber Anspruch zum Sonderurlaub wegen Ihres Umzuges besteht. Damit sparen Sie sich Ihre reguläre Urlaubszeit und können diese so für angenehmere Dinge nutzen.

Welche Kosten des Umzuges kann ich von der Steuer absetzen?

Der erste Punkt, der hierbei zu beachten ist, ist der Beleg. Denn die meisten Kosten können nur dann von der Steuer abgesetzt werden, wenn ein Beleg vorhanden ist. Dann sind Fahrten zur Wohnungsbesichtigung, Maklergebühren, die Kosten der Doppelbelastung zur Mietzahlung, falls die alte Miete nicht früher gekündigt werden konnte, Kosten für den Transport der Wohnungseinrichtung und Reparaturkosten zu Transportschäden absetzbar. Informieren Sie sich zu den Details weiterhin bei Ihrem zuständigen Finanzamt in Ihrem Landkreis.